Aussendung Gemeinde KW19

07.05.2015 10:37

Lieber Herr Bürgermeister!

Lieber Harry!

 

DANKE für die Information in der letzten Aussendung.

JA, ES STIMMT:

JA, wir haben FÜR die Aufnahme des Punktes in die Tagesordnung gestimmt!

JA, wir waren DAFÜR über dieses Projekt zu diskutieren!

JA, wir wollten in persönlichen Gesprächen erfahren wie dieses Projekt unserem Wasser hilft.

 

Von einer Abstimmung über den Punkt selbst waren wir noch weit entfernt!!!

 

ABER LEIDER wurde die Diskussion durch die „dagegen-Stimmen“ von SPÖ und FPÖ verhindert!

Aber warum? Warum werden Ideen anderer im Keim erstickt?!?

Bund und Land werden sich schließlich auch etwas gedacht haben.  

 

AUSSERDEM geht es nicht um das Güllebecken alleine, sondern um ein Gesamtprojekt!

 

Warum wird seitens der Gemeinde über ein Thema nicht unparteiisch und objektiv berichtet?

Schließlich ist unser Bürgermeister ausreichend informiert um zu wissen, dass es sich nicht nur um ein Güllebecken handelt!!

Warum wird die Bevölkerung trotzdem so einseitig informiert?!?